Spezialist der Luftfahrtindustrie

Die Chancen stehen gut, dass Teile der Flugzeuge die Sie besteigen, von ENL gefertigt wurden. Unsere Blue Chip-Kunden innerhalb der Luftfahrtindustrie entscheiden sich unter anderem deshalb für uns, weil wir beständig einen Mehrwert für Ihre Produkte erzielen können.

Flugzeugkomponenten müssen zugleich äußerst belastbar und leicht sein. Dies führt dazu, dass die Luftfahrtindustrie viele spezialisierte Plastik-Werkstoffe in der Produktion verwendet.

Durch die zum Teil extremen Einsatzbedingungen müssen die einzelnen Komponenten auf einem höchst akkuraten Niveau entworfen und hergestellt werden; der kleinste Fehler könnte zu einem Ausfall des Endproduktes führen.

Mit Hilfe des As9100-Standards der Luftfahrt, konnte ENL in über 50 Jahren die Herstellungsprozesse perfektionieren, die für diese anspruchsvollen Anforderungen notwendig sind. Als Ergebnis dessen, entwickelte sich ENL zum Partner der Wahl für einige der weltweit am meisten respektierten Flugzeugmarken.

ENL ist stolz darauf, mit einer Vielzahl von Luftfahrtprogrammen und Herstellern in diesem Bereich assoziiert zu werden. Beispiele hierfür sind der Airbus A300, A319, A320, A321, A330, A340, A350, A380, A400M, die Boeing 737, 747, 757, die Concorde, der Eurocopter, Bombardier und das Joint Strike Fighter-Programm.

Unser Service

Unser Service deckt die gesamte Palette der Planung für die jeweilige Herstellung ab. Indem wir moderne Software wie SolidWorks und CATIA verwenden, optimieren wir Bauteile und Werkzeuge, um das anspruchsvolle Maß an Präzision zu erreichen, welches für die Luftfahrt notwendig ist.

Wir haben sehr viel Erfahrung mit der Produktion von Teilen aus Hochleistungs-Polymeren (wie beispielsweise Ultem, PEEK und Torlon), die den Ansprüchen der Luftfahrt genügen. Diese Fähigkeit kombinieren wir mit unserer firmeninternen Werkzeugherstellung, um sicherzustellen, dass die verwendeten Werkzeuge präzise dem Design und dem Material des Endproduktes entsprechen und so das höchste Niveau aufrechterhalten wird.

ENL bietet Formkapazitäten von 10-830 Tonnen und bis zu einem Schussgewicht von 4000 Gramm. Mit sowohl horizontalen als auch vertikalen Split-Feed oder konventionellen Verfahren, haben wir die Kapazität eine große Bandbreite an Teilen für die Luftfahrt zu formen und umzuspritzen. Nachträgliche Verfahren wie eine CNC-Bearbeitung, Ultraschallschweißen, Drucken und Kitting werden komplett firmenintern angeboten und tragen so ebenfalls zu einem hohen Maß an Qualität bei.